Index
Text

Harmonia

Katrin Reinicke

Diplom 13/2

www.katrinreinicke.de

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

In meiner Diplomarbeit „Harmonia“ geht ein abstrakter und analytischer Ansatz der Malerei eine Symbiose mit einem momenthaften, melancholischen Inhalt der Fotografie ein, bei welchem der Aspekt der Vergleichbarkeit der einzelnen Bilder untereinander, sowie der einzelnen Bildelemente und Formen ein wesentliches Interesse darstellt.

Die Arbeit, bestehend aus drei Teilen: „Dualismus“, „Tessellation“ und „Azur“, verfolgt unterschiedliche Ansätze den fotografierten Bildgegenstand zu überdecken bzw. zu zerlegen, wodurch eine neue formale Ordnung entsteht, welche beim Betrachter eine neue ästhetische Erfahrung hervorrufen soll.

Die hier gezeigten Bilder gehören zur Serie „Tessellation“.

In my work “Harmonia” a symbiosis between the abstract and analytic aspects of the art of painting and the moment-like, melancholy contents of photography is formed. Both the comparability of the pictures themselves as well as the aspects of the single picture elements and forms are of essential interest.

The work, consisting of three parts: “Dualismus”, “Tessellation” and “Azur”, displays different ways to cover and disassemble the object photographed causing a new formal ordering in order to create a new aesthetic experience for the viewer.

The pictures shown belong to the series “Tessellation”.